Inhalte des nächsten Seminars:

  1. Tag: Achtsame Kommunikation mit Unterstützung der GFK
  2. Tag: Unbewusste Gefühle erforschen, Selbstregulation stärken,

         …loslassen, entspannen, loslassen

  1. Tag: Integration, Selbstbilder und Identifikationen erkennen und Wege zu mehr Freiheit und Lebendigkeit ebnen

Kommunikation tiefer begreifen ist oftmals humorvoll trotz großer Ernsthaftigkeit.

Wir wollen 3 Tage gemeinsam miteinander üben, spüren, wahrnehmen, lernen, lachen und genießen – und kommunizieren.

Durch Zusammenführen unterschiedlicher Ansätze, z.B.

  • Gewaltfreie Kommunikation nach Rosenberg,
  • Harvard Konzept für Mediation,
  • traumatherapeutische Hilfsmittel (SE, NARM,…),
  • spezielle, selbstentwickelte Übungseinheiten zur Förderung von Achtsamkeit und Wahrnehmung
  • Meditationstechniken zum Vertiefen der inneren Stille

werden wir intensive Erfahrungen mit uns selbst machen und uns selbst besser kennenlernen.

Ziel des Seminars ist es, zu einer bewussteren Kommunikation zu gelangen und neue Spielräume im Umgang mit seinem Gegenüber und sich selbst zu entfalten.

Im Kern soll es nicht darum gehen, Wissen zu vermitteln, sondern Gefühlen und Bedürfnissen auf den Grund zu gehen, Selbstregulation zu erfahren und einschränkende Selbstbilder zu erforschen.

Wir hoffen einen Anstoß geben zu können für eine Entwicklung, die Widerstand in Präsenz verwandelt, schlechte Laune in Glücksempfindungen, Aggression in Lebenskraft.

Uhrzeit:

 

jeweils

10-18 Uhr

(gemeinsames Mittagessen)

 

 

Ort:   wird bekannt gegeben

 

 

Kosten: 150€ für 3 Tage

 

 

Die 3 Module bilden eine Einheit, Teilnahme an einzelnen Tagen nach Rücksprache