Rolf Irrgang

 

VITA

 


 

 

  • Studium der Ingenieurwissenschaften, Nebenstudium der Philosophie
     
  • Einsatz als Projektleiter, Moderator und Workshop-Leiter für Projektmanagement, diverse Vorträge
    als Mitarbeiter eines großen Wirtschaftunternehmens
  • Ausbildung zum Coach
    auf Basis der klientenzentrierten Gesprächsführung nach Carl Rogers
    bei Dr. Beatrix Terjung
  • Ausbildung in systemischer Transaktionsanalyse
    für Coaching, Teamentwicklung, Mediation, Paartherapie
    bei Helmut Bickel, Karin Horn-Heine, Dr. Hans Jellouschek
  • Verschiedene Seminare und Selbststudium zum Thema
    "Gewaltfreie Kommuni
    kation" nach Marshall Rosenberg,
    Grundausbildung GFK bei Let's train, INgrid Holler


  • Ausbildung zum Mediator beim Mediationsbüro Deutschland, Tobias Nitzschke, Bernd Bangert
    Seit 2014 Mediator nach dem Mediationgesetz und den Richtlinien führender Mediationsverbänden

Seit 2001 u.a. tätig als Teamentwickler, Mediator und Kommunikationstrainer vorwiegend in der Wirtschaft

In den letzten Jahren habe ich Seminare und Vorträge in Projektmanagement und Kommunikation im Business gehalten.

Zur Zeit bin ich gleichzeitig angestellt als Abteilungsleiter in einem kleineren Unternehmen.

 

Seit 2011 halte ich Vorträge und gebe Seminare zum Thema Achtsamkeit und Konfliktmanagement auf Basis der gewaltfreien Kommunikation nach Marshall Rosenberg.